Porzellanmalerei für Feuerwehrfans

Dienstag, August 18, 2015



Yeah, die Ferien im Kindergarten sind endlich vorbei und die vormittägliche Kinderbespaßung beschränkt sich nun auf ein Kleines, welches zum Glück noch ein oder zwei Stunden Ruhe braucht :) Nicht, dass ich mich nicht freue meine Kids beide zu hause zu haben, aber nach drei Wochen konnte es auch mein Großer kaum erwarten endlich wieder in den Kindergarten zu gehen.

Also konnte ich mich heute wieder für ein paar Minuten meinem Lieblingsthema Basteln widmen... um wieder rein zu kommen, habe ich heute mit etwas Kleinem angefangen.
Ich bin mir sicher, dass so gut wie alle Eltern von kleinen Jungs mehr über die Feuerwehr und die vielen verschiedenen Fahrzeuge wissen als sie es jemals für möglich gehalten haben, oder? Mein Sohn ist jedenfalls ein sehr großer Feuerwehrfan und erkennt schon aus 100 Meter Entfernung ob nun gleich ein Löschgruppenfahrrzeug oder ein Leiterwagen an uns vorbeisaust!

Als ich nun vor ein paar Wochen für mich und meinen Mann diese tollen Tassen mit Korkuntersetzer bei Ikea entdeckt habe, wollte auch Erik seine Milch am liebsten nur noch aus diesen Tassen trinken. Zum Glück gibt's die Teile auch noch eine Nummer kleiner und ich hatte da auch schon eine Idee ;)

Warum also nicht das morgendliche Getränk mit der Feuerwehr zusammen genießen? Ich hoffe mein Sohn wird sich morgen nicht darüber beschweren, dass ich das Löschgruppenfahrzeug nicht detailgetreu und im richtigen Maßstab gezeichnet habe :D Da ich keine brennenden Häuser zeichnen wollte, hab ich mich auf eine mit Sprungtuch zu rettende Katze und eine brennende Hundehütte beschränkt. Hauptsache es muss etwas gelöscht werden und allen geht es nach dem Einsatz gut ;)
Da mein Porzellanstift kurz vor dem Projekt den Geist aufgegeben hat, habe ich einfach meine Glasmalstifte genommen. Da auf den Stiften steht, dass sie auch für Porzellan geeignet sind, bin ich mir jetzt gar nicht sicher warum es überhaupt unterschiedliche zu kaufen gibt. Mit dem Fineliner konnte ich auf jeden Fall prima arbeiten.

Und weil mein Sohn noch nicht meinen Blog liest, kann ich euch das Ergebnis der Feuerwehrtasse schon zeigen, bevor er es zu Gesicht bekommt ;)

Hat übrigens schonmal jemand mit Porzellanstiften bemalte Sachen in die Spülmaschine getan? Angeblich soll das ja halten, hab mich aber noch nicht getraut.
Und falls jemand nen Tipp hat was man dagegen tun kann, dass diese Stifte nach einer Zeit prinzipiell gar nicht mehr malen oder nur noch zu viel Farbe raus kommt, nur her damit.
Kommentare zu "Porzellanmalerei für Feuerwehrfans"
  1. Hallo Dani,
    das ist eine super Idee und bestimmt eine tolle Überraschung für deinen Sohn!
    Kommt auf meine to Do Liste. Ich müsste warscheinlich die Tassen für meine Jungs mit Dinos, Igeln und Giraffen bemalen :-D
    LG, Lidia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Dinophase kommt bei uns sicher auch noch! Mal sehen was ich da noch so alles lerne ;)

      Löschen
  2. Hey, bei mir hälts im Geschirrspüler. Letztens stand ich bei IKEA auch schon vor den Tassen. Vielleicht muss ich nochmal hin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut zu wissen :) Die Tassen sind wirklich toll. Natürlich ist das mit den Untersetzern nicht unbedingt notwendig, aber sieht einfach schön aus. Und als Esprossotassen gibt es die auch noch!

      Löschen
    2. Hey Lisl, welchen Porzellanstift verwendest du? Bei mir geht es in der Spülmaschine leider immer ab.. :(

      Löschen
  3. Das darf ich gar nicht meinem ( grossen) Feuerwehrfan zeigen :-) ...bei mir halten die angemalten Tassen die Spülmaschine leider auf Dauer nicht aus. Irgendwann lösen sich einzelne Stellen, und dann geht alles ab. Welche Stifte nimmst du...oder Lisl, du, denn ? Denn ich hab eigentlich nur welche zum Pinseln.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab die Stifte von Marabu... Ich hoffe mal es hält.

      Löschen
  4. Die Tasse ist so toll geworden! Dein Sohn wird sie sicher sehr lieben.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank :) ich glaub ich hab seinen Geschmack getroffen ;)

      Löschen
  5. Hab ein bisschen Erfahrung mit solcher Farbe : Spülaschiene geht, aber stehendes Wasser ist schlecht - da wird der Lack wieder weich. Also die Spülmaschiene gleich aufmachen, wenn sie fertig ist und offen austrocknen lassen. Das gleiche gilt auch für Handwäsche : nicht im Spülwasser liegen lassen, sondern auswaschen und trocknen lassen ..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super, das beruhigt mich jetzt etwas! Lieben Dank!

      Löschen
  6. Liebe Dani,
    die Tassen sind ganz süß geworden! Das wäre eine Idee für meine Nichte - allerdings müssten es dann eher was Prinzessinen-mäßiges sein ;-)
    Alles Liebe,
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für meine Tohter muss ich auch noch was schönes machen ;) Freut mich, dass dir die Idee gefällt!

      Löschen
  7. Oh, was für eine tolle Idee ��
    Die Tasse ist wunderschön geworden. ❤️

    AntwortenLöschen

Custom Post Signature

Custom Post  Signature