Kleiderbügel mit Stern

Sonntag, März 03, 2013
Es fühlt sich so gut an endlich wieder etwas Zeit zum Basteln zu haben. Ich hoffe meine neuste Idee gefällt euch auch so sehr wie mir. Sie ist zwar schlicht, aber wieder für jeden individualisierbar.

Ich hab schon seit längerem ein paar Kleiderbügel zu Zeitschriftenaufhängern umfunktioniert. Damit sie nicht ganz so langweilig aussehen hab ich wieder eins meiner Lieblingswerkzeuge ausgepackt und mit dem Dremel einen Stern in das Holz gefräst. Danach hab ich das Ganze dick mit weißer Acrylfarbe gefüllt. Nach dem Trocknen musste es nur noch mit Sandpapier etwas abgeschliffen werden und schon kam der Stern wieder zum Vorschein. Natürlich hätte ich ihn auch einfach aufmalen können, aber mir gefiel die Idee, dass das Ganze eine glatte Oberfläche hat und praktisch wie eingelassen aussieht.

Farben und Formen sind hier natürlich wieder keine Grenzen gesetzt. Ich glaub ich werde mir noch ein paar kleinere Kleiderbügel für's Kinderzimmer besorgen und Tiermotive eingravieren. Sieht sicher süß aus.

Kann es gar nicht abwarten meine nächste Idee umzusetzen! Kam mir während einer tollen Kopfmassage beim Friseur ;)

Materialquellen:
Kleiderbügel: Bumerang, Ikea
Kommentare zu "Kleiderbügel mit Stern"
  1. Also erstmal finde ich die Idee mit den Kleiderbügeln als Zeitschriftenhalter total cool :) Und der eingefräste Stern sieht so schön aus! Tolle gefakte Intarsie ;)
    Mit dem Dremel hab ich erst einmal gearbeitet - ich wollte ihn zum Abschleifen von Fimo-Perlen nutzen... hab' ich aber nicht hinbekommen und hab wieder zu Schleifpapier gegriffen - vielleicht sollte ich mich mal wieder drüber trauen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina :)
      Freut mich natürlich wieder riesig, dass dir die Idee gefällt! Ich hab so lange nach einem passenden Zeitschriftenaufhänger für eine ganz bestimmte Ecke gesucht und plötzlich war die Idee da ;)
      Mit dem Abschleifen ist das auch so eine Sache. Den Dremel benutze ich eigentlich eher für's Grobe. Wenn es ans Detail geht, trau ich mich auch nur mit Sandpapier ran.

      Löschen
  2. oh natürlich ♥
    Eine tolle Idee :0)
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  3. Vielleicht sollte ich auch mal wieder zum Friseur gehen *grübel* ;) Der eingelassene Stern gefällt mir auch super, eine süße Idee. Und aufgehangene Zeitschriften habe ich so auch noch nicht gesehen. LG und einen schönen Sonntag, Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ein Friseurbesuch kann schon Wunder wirken! Vor allem wenn es darum geht den Kopf aml wieder frei zu bekommen.

      Löschen
  4. Der Dremel ist auch mein Lieblingswerkzeug, der packt fast alles. Sieht hübsch aus und die Idee mit den Zeitschriften ist auch gut! Hab einen schönen Sonntag Abend!
    GLG
    Charlotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ein Dremel ist schon ne feine Sache! Es ist gibt so viele tolle Aufsätze für dieses Wunder der Technik, da kann man wirklich alles machen! Solle in keinem Werkzeugkoffer fehlen!

      Löschen
  5. Hallo Dani, was für eine süsse Idee. Schön, dass du wieder im Bastelfieber bist :)

    Lieben Gruss
    Esther

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Esther :) Hoffe das Fieber hält an!

      Löschen

Custom Post Signature

Custom Post  Signature