Beutel? Tasche? Deko?

Mittwoch, September 05, 2012
Kennt ihr das? Wenn man eine Idee im Kopf hat die noch nicht ganz zu Ende gedacht ist, man aber gar nicht abwarten kann das Ganze umzusetzen?

So geht es mit auf jeden Fall gerade! Seit Tagen hab ich diese Idee im Kopf und gestern hab ich mich einfach an die Nähmaschine gesetzt und angefangen. Jetzt liegt das gute Stück vor mir und ich weiß nicht so recht was es ist und was ich damit anfangen werde, aber es gefällt mir schonmal :)

Den Stoffrest hatte ich von IKEA schon ne halbe Ewigkeit in der Ecke liegen und nun hat er seine Bestimmung gefunden. Aber was hab ich da eigentlich genäht? Es ist noch nicht ganz fertig, es fehlt noch eine Art Verschluss. wird es mal eine Tasche? Oder ist es einfach ein Beutel für Krimskrams? Oder vielleicht doch einfach nur ein Dekoobjekt?

Ich werde auf jeden Fall berichten wenn ich weiß wie ich das Ganze fertigstellen werde. Oder habt ihr eine Idee? Vielleicht eine originelle Verschlussvariante? Oder eine besondere Art der Verwendung? Freue mich über jeden ausgefallenen und auch nicht ganz so ausgefallenen Vorschlag... vielleicht findet ihr eure Idee bald hier in meinem kleinen Blog :)
Kommentare zu "Beutel? Tasche? Deko?"
  1. TASCHEN finde ich immer gut!!:) Käme eine Waschtasche in Frage?
    Zudem fände ich ein Gurtband mit so einer Steckschnalle ganz hübsch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt doch schonmal richtig gut! Meinst du so eine Art Kulturbeutel? Hab ich auch zuerst gedacht, aber leider hab ich jetzt keinen passenden Stoff genommen. Wäre ja ganz gut, wenn der etwas Wasser abweisend wäre.Gurtband klingt gut :)

      Löschen
    2. Genau - Kulturbeutel. Sowas hab ich gemeint. Ich bin gespannt, was du letztendlich noch daraus zauberst :)

      Löschen
    3. Wahrscheinlich wirds noch etwas dauern... finde einfach nicht das richtige Material für die Vollendung.

      Löschen
  2. Stimmt, aussehen tut es schon mal super! :)
    Ich kann mir die Größe nicht so ganz vorstellen... wenn es so Handtaschengröße hat, wie wäre es mit einem außen aufgenähten Stoffträger wie hier:
    http://edeltraudmitpunkten.blogspot.co.at/2012/09/umhangetasche-karina.html
    Wenn es zu klein ist für ne Handtasche, wie wäre es mit einem Klettverschluss wie hier:
    http://gluecks-pilzchen.blogspot.co.at/2011/09/lunch-bag-tutorial.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Als ich gestern die Tasche (Sehr schön übrigens!) bei dir entdeckt habe, kam mir die gleiche Idee. Allerdings ist mein "Dings" etwas zu klein... Mit Klett kann ich mich noch nicht ganz anfreunden, aber die Idee mit dem Aufrollen gefällt mir! Vielleicht lässt sich das ja mit einer Art Gürtel als Verschluss verbinden.

      Löschen
    2. Gürtel hört sich gut an! Oder vielleicht so ein Bändchen, das man um einen Knopf wickelt zum Fixieren? Oder ein Bändchen, das man ein paar mal um die Tasche wickelt und dann nur unterm Band selbst festklemmt?
      Oje, du darfst keine solchen Fragen stellen... ich kann das Rattern in mir nicht mehr aufhalten :D

      Löschen
    3. Das kenne ich! Und dann kommen solche Projekte bei raus :D Aber vielen lieben Dank für die ganzen Ideen! Lade sie gerne alle hier ab! Freu mich drüber!

      Löschen
    4. Das hättest du nicht sagen sollen ;) Mir ist nämlich gestern beim Einschlafen noch eine Idee gekommen :D
      So einen Verschluss plane ich bei einem Toiletttascherl, das ich demnächst für mich nähen will - vielleicht passt das hier auch:
      Ich werde eine Blattform ausschneiden (evtl. aus Filz; bei dir würde sich der Stoff mit den Blättern ja schon toll anbieten) und auf die eine Hälfte ein Knopfloch nähen. Die andere Hälfte wird dann außen an den Stoff genäht. Wenn man die Tasche umklappt (wie auf deinen Fotos oben) wird sie dann per Knopf im Blatt verschlossen.
      War das jetzt verständlich?

      Löschen
    5. Jetzt hab ich fast schon ein schlechtes Gewissen, dass ich dich mit meinen Projekten wach halte ;)
      Ich glaube ich weiß was du meinst. Hab tatsächlich auch schon an so etwas wie ein Blatt gedacht... ich muss dringen einkaufen!!!

      Löschen
  3. Dani, vielleicht einfach ein gedrehte Kordel u einen ausgefallen Knopf, Knebel, Kugel....? Ich finde die Tasche supi - egal zu welchem Zweck!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ausgefallene Knöpfe sind immer gut! Im meinem Kopf arbeitet es auf jeden Fall schon :) Danke für die vielen Tipps!

      Löschen
  4. Hallo Dani,

    apropos nähen: du hattest vor einiger Zeit diesen wunderschönen Jeans-Wal inklusive Link gepostet. Leider finde ich auf der Original-Seite kein Schnittmuster mehr. Hattest du damals eines herunterladen können, oder hast du es selbst hergestellt? Falls du es noch hast, wärst du eventuell bereit es mir zukommen zu lassen??? Ich würde den kleinen Jeans-Freund so gerne für meine Tochter nähen!!! Ich gebe dir einfach mal meine e-mail durch: hanna.witte@yahoo.de

    Einfach schon mal vielen Dank und liebe Grüße aus KO nach KO!!!
    Hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hanna

      Freut mich sehr, dass auch Koblenzer hier vorbei schauen :) Leider hab auch ich kein Schnittmuster erstellt. Hab das damals einfach Freihand aufgezeichnet und damit gearbeitet. Sollte das für dich zu schwer sein, kann ich gerne mal am Wochenende versuchen am Rechner ein paar Formen zu erstellen.

      LG
      Dani

      Löschen

Custom Post Signature

Custom Post  Signature